Taekwondo Lehr- und Leistungszentrum in der Oberpfalz e.V. 2020
TAEKWONDO
Lehr- und Leistungszentrum in der Oberpfalz e.V.
Impressum Impressum News News Bildergalerie Bildergalerie Training Training Taekwondo Taekwondo Home Home
TAEKWONDO - EINSTEIGERTRAINING FÜR ERWACHSENE Beginn:  Mittwoch, den 09.10.2019 von 18.30 bis 20.00 Uhr Kleidung:  Sportkleidung, ohne Schuhe Weitere Infos: 0170/8047781 bei Markus Wolkner Örtlichkeit:  Taekwondo-Trainingshalle (klick für weitere Infos) Infos:  Siehe unten und Taekwondo für Erwachsene (Klick für weitere Infos) Welches Ziel haben Sie? Das Training ist speziell für Anfänger gedacht. Sportliche Kenntnisse oder Fähigkeiten sind nicht notwendig! Der Interessierte soll die Trainingshalle, die Taekwondo-Sportler und den Sport mit einfachen Übungen kennen lernen. Im Anfängertraining werden alle Bewegungsabläufe exakt gezeigt und mit speziellen Übungen in Einzelschritte aufgeteilt. Durch variantenreiches Koordinationstraining werden Abläufe und Bewegungsmuster automatisiert. Es gibt sowohl Einzel-, Partner-, als auch Gruppenübungen. Durch Kontakttraining an verschiedenen Trainingsgeräten lernen Sie Ihre Kraft zu kontrollieren. Schritt für Schritt werden Grundkondition, Muskeltonus und Beweglichkeit aufgebaut. Das Taekwondo Anfängertraining befasst sich mit ersten Hand-, Fuss- und Blocktechniken sowie diversen Grundstellungen. Desweiteren bilden die Gymnastik und das Dehnen die Grundlage und den Anfang jeder Tae Kwon Do- Trainingseinheit. Grundschule Bei den ersten Trainings-Einheiten sollte man sich mit den praktischen und theoretischen Elementen des Taekwondo vertraut machen. Grundlegende Fuss-, Hand-, und Blocktechniken kommen hier zur Anwendung und werden mit wichtigen Grundstellungen kombiniert und trainiert. Beginnen sollte ein Taekwondo-Training aber immer mit einem abwechlungsreichem Aufwärm- und anschließendem Gymnastikprogramm. Durch gezielte Dehn- & Strechübungen sollen Muskeln, Bänder und Sehnen geschützt werden. Formenlauf  (Poomse) Das Laufen der Formen ist ein festgelegter Ablauf verschiedener Block-, Schlag- und Tritttechniken. Der Kampf gegen einen imaginären Gegner (Poomsae/Pumsae) führt die Einzeltechniken zu einem harmonischen Bewegungsablauf zusammen (Schattenkampf). Wichtig hierbei sind ein flüssiger und korrekter Ablauf der Form sowie die richtige Atemtechnik. Einschrittkampf (Ilbo Taeryon) Man kann sagen dass diese Art des Trainings, dass Ausüben und Kombinieren der erlernten Techniken in Verbindung mit einem Partner beinhaltet. Dies erfolgt nach einem gleichbleibendem Schema. Einer der Partner gibt das Kommando zur Verteidigung und erwartet nach anschließender Bestätigung den Angriff des anderen Partners. Dieser erfolgt in Form eines kontrollierten (geraden) Fauststoßes und soll durch die Blockbewegung des Verteidigers abgewehrt werden. Der Einschrittkampf eignet sich hervorragend um Angriffs- und Abwehrtechniken zu üben und zu kombinieren. Ziel ist es, die Techniken zu perfektionieren und praktisch anzuwenden. Selbstverteidigung (Hosinsul) Am Anfang werden 3 bis 4 Selbstverteidigungstechniken und Übungen gelehrt, stetig verbessert und erweitert.
Taekwondo für Jugendliche Training - Feiertage/Ferien Taekwondo für Frauen Trainer Taekwondo für Erwachsene Kostenloses Probetraining Kostenloses Probetraining Schnell anmelden, bevor alle Plätze voll sind! Sport zu treiben? Selbstverteidigung zu lernen? Gewicht verlieren? Dann schauen Sie doch mal vorbei….Kost ja nix!